Back to top

Konzertveranstalter spendet 3.200 Euro aus Eintrittsgeldern

Am 1. September trat unser Stiftungsbotschafter Roland Kaiser als „Top-Act“ des Musikfestivals Pop am Fluss in Weilburg/Hessen auf. Motiviert durch Kaisers soziales Engagement spendete der Veranstalter Lulu Castell 1,- Euro pro Eintrittskarte an die Rudolf Pichlmayr-Stiftung.

Insgesamt 3.200 Euro kamen so zusammen. In Anwesenheit von Roland Kaiser nahm Jordis Schattenfroh den durch Vertreter der Stadt Weilburg übergebenen symbolischen Scheck am Konzerttag für unsere Stiftung entgegen. Wir danken der Stadt Weilburg und Lulu Castell für Ihr Engagement!

Roland Kaiser ist seit vielen Jahren Botschafter der Rudolf Pichlmayr-Stiftung. Er hat den Ederhof bereits mehrfach besucht und setzt sich immer wieder aktiv für die Familien und Kinder vom Ederhof ein.

Über die Spende von Lulu Castell berichteten mehrere Tageszeitungen: