Back to top

Herzlich willkommen auf den Seiten der Rudolf Pichlmayr-Stiftung!

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche vor und nach einer Organtransplantation sowie deren Familien. Der Transplantationsmediziner Rudolf Pichlmayr und seine Ehefrau Ina Pichlmayr haben vor mehr als 25 Jahren ein Rehabilitationszentrum geschaffen, in dem Kinder und Jugendliche vor oder nach einer Organtransplantation körperlich und seelisch gestärkt werden, gemeinsam mit ihren Familien: Den Ederhof.

Die Rudolf Pichlmayr-Stiftung ist Trägerin dieser europaweit einzigartigen Reha-Einrichtung und finanziert mit Hilfe von Spenden u. a. bauliche Projekte, medizinisch-technische Ausstattung und medizinisches und pädagogisches Personal.

Neuigkeiten

Screenshot Sendung STATIONEN

BR Fernsehen berichtet über den Ederhof

17. April 2019

Zufall oder Schicksal? Über die Macht des Unberechenbaren. Unter diesem Titel berichtete die Sendung STATIONEN über die 17-jährige Ann-Christin. Sie ist nierentransplantiert und verbringt mit ihrer Familie gerade eine Reha auf dem Ederhof.

...mehr lesen
vorne (v.l.n.r.): Prof. Matthias Anthuber, Verona Pooth, Prof. Eckhard Nagel

8. Takeda-Organspendelauf unterstützt den Ederhof

27. März 2019

Einen Spendenscheck in Höhe von 8.000 Euro durfte Ederhof-Geschäftsführer Robert Weichselbraun beim Takeda-Organspendelauf in München am 27. März entgegennehmen. Der Spendenlauf fand erstmals für ein größeres Publikum statt

...mehr lesen

Unterstützer

Helfen Sie uns

Rudolf Pichlmayr-Stiftung
Dr. Annika Ollrog
Leiterin der Geschäftsstelle
Adresse:
Georgsplatz 9, 30159 Hannover
Spendenkonto
IBAN: DE12 2507 0024 0570 0125 00
BIC: DEUTDEDBHAN
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!