Back to top

Herzlich willkommen auf den Seiten der Rudolf Pichlmayr-Stiftung!

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche vor und nach einer Organtransplantation sowie deren Familien. Der Transplantationsmediziner Rudolf Pichlmayr und seine Ehefrau Ina Pichlmayr haben vor mehr als 25 Jahren ein Rehabilitationszentrum geschaffen, in dem Kinder und Jugendliche vor oder nach einer Organtransplantation körperlich und seelisch gestärkt werden, gemeinsam mit ihren Familien: Den Ederhof.

Die Rudolf Pichlmayr-Stiftung ist Trägerin dieser europaweit einzigartigen Reha-Einrichtung und finanziert mit Hilfe von Spenden u. a. bauliche Projekte, medizinisch-technische Ausstattung und medizinisches und pädagogisches Personal.

Neuigkeiten

Pandemie-Schulungen auf dem Ederhof: Wissen vermitteln, Gemeinschaft stärken

10. November 2020

Die weltweite SARS-CoV-2-Pandemie bedeutet für chronisch kranke Kinder und Jugendliche eine besondere Belastung. Die meisten von ihnen zählen zur sogenannten Risikogruppe, die im Falle einer COVID-19-Erkrankung mit einem schweren Krankheitsverlauf rechnen muss. Die Evonik Stiftung unterstützt den Ederhof dabei, besondere Pandemie-Schulungen für Kinder vor und nach einer Organtransplantation anzubieten.

...mehr lesen

Wechsel im Stiftungsvorstand: Stefan Becker folgt auf Dietmar Althof

30. Oktober 2020

Dietmar Althof hat sich aus dem Vorstand der Stiftung verabschiedet, um – wie er selbst betont – „Platz zu machen“ für einen jüngeren Nachfolger. Seinen Vorstandssitz übernimmt Stefan Becker, der in Hannover bislang vor allem für sein kulturelles Engagement bekannt ist.

...mehr lesen

Unterstützer

Helfen Sie uns

Rudolf Pichlmayr-Stiftung
Dr. Annika Ollrog
Leiterin der Geschäftsstelle
Adresse:
Georgsplatz 9, 30159 Hannover
Spendenkonto
IBAN: DE12 2507 0024 0570 0125 00
BIC: DEUTDEDBHAN
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!