Back to top

Medienspiegel

"Organspende ist praktizierte Nächstenliebe" - Tausende Teilnehmer beim virtuellen Corza Medical Organspendelauf
24.06.2021 DIATRA

Fast 4000 Menschen waren im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus für die Organspende unterwegs....

Wichtiger denn je: Rehabilitation in und nach der Pandemie
24.06.2021 DIATRA

Die Corona-Pandemie belastet chronisch kranke Kinder und ihre Eltern und Geschwister ganz besonders. Die Studie „Sichere Kinder-Reha“ zeigt jetzt, wie Familien mit Kindern vor oder nach einer Organtransplantation die Pandemie bislang erlebt haben und warum ihnen eine Rehabilitation in dieser Zeit ganz besonders hilft.

Ederhof: Rehabilitation in der Pandemie
30.04.2021 Leberfleck

Seit Mai 2020 läuft die Rehabilitation auf dem Ederhof im „Pandemie-Modus“. Eine wissenschaftliche Studie zeigt jetzt, wie Eltern und Kinder vor oder nach einer Organtransplantation die ersten Monate der Pandemie erlebt haben und warum ihnen die Reha in dieser Zeit ganz besonders hilft.*

Rehazentrum Ederhof bei Organspendelauf unterstützen
14.04.2021 Osttirol online

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie veranstaltet jedes Jahr den Organspendelauf. Dieser findet normalerweise in München oder in Berlin statt. Heuer wurde die Benefiz-Veranstaltung ins Internet verlegt.

Schenke Mut: Erzähl Deine Geschichte
18.01.2021 idw - Informationsdienst Wissenschaft

MHH sucht Geschichten von kleinen und großen Heldinnen und Helden / Mitmach-Aktion für im Kindesalter transplantierte Menschen und ihre Angehörigen

Warum ein pensionierter Meller Kinderarzt nun organtransplantierten Kindern hilft
23.12.2020 Neue Osnabrücker Zeitung
Covid-19: Notkrankenstation in Osttirol eingerichtet
18.12.2020 Osttirol heute

Im Rehabilitationszentrum Ederhof in Iselsberg-Stronach wurde eine Notkrankenstation eingerichtet. Die 20 Betten stehen PatientInnen nach einer Corona-Erkrankung zur Verfügung.

Coronavirus: Notkrankenstation in Osttirol eingerichtet
15.12.2020 ORF

Um die Krankenhäuser zu entlasten ist jetzt auch in Osttirol eine Covid-19-Notkrankenstation eingerichtet worden. Es stehen 20 Betten zur Verfügung, zwei Personen wurden bereits dorthin überstellt. Unterdessen liegt die Zahl der Neuinfektionen bei 217, zehn Todesfälle wurden bekannt.

Heilsames Grün
14.12.2020 DIATRA

Das Reha-Zentrum Ederhof nutzt den Erfahrungsraum der Natur für therapeutische Ziele

Sichere Kinder-Reha in Zeiten der Pandemie
18.09.2020 DIATRA

Eine Auszeit, um neue Kraft zu schöpfen, ist für Familien mit Kindern vor oder nach einer Organtransplantation in dieser Zeit so wichtig wie nie. Deshalb bietet der Ederhof in Osttirol seine Rehas für Familien und für Jugendliche mit einem hierfür entwickelten Schutzkonzept auch in Zeiten der Corona-Pandemie an. Den Patienten möglichst viel Normalität und Miteinander, zugleich aber auch größtmögliche Sicherheit zu bieten, ist zwar aufwändig, aber möglich...

Hiobsbotschaft - Wie Ärzte um die richtigen Worte ringen
20.07.2020 Das Erste

Es ist der Moment, vor dem sich viele Patienten und ihre Angehörigen fürchten: Ein Arzt muss eine Diagnose mitteilen, die das Leben auf den Kopf stellen wird. Viele Ärzte haben nie gelernt, wie man eine schlechte Nachricht überbringt.

„Organspende so diskutieren wie Corona“
25.06.2020 KfH-Aspekte

Der Medizinökonom und Transplantationsmediziner Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel im Gespräch

Reha-Zentrum Ederhof: Rehabilitation für Körper, Geist und Seele
19.06.2020 DIATRA

Den Namen Sebastian Kneipp verbinden viele Menschen vor allem mit Kaltwasseranwendungen. Dabei entwickelte der Pfarrer ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das Körper, Geist und Seele in Einklang bringen kann. Für die Behandlung von Kindern vor und nach einer Organtransplantation im Reha-Zentrum Ederhof spielt es eine beachtenswerte Rolle.

„Das ist gerade eine Art paralleler Pandemie“
04.06.2020 Frankfurter Rundschau

Für den Mediziner und Ethiker Eckhard Nagel ist es nicht akzeptabel, wenn Ärzte auf sogenannten Hygiene-Demos auftreten oder Videokanäle betreiben. Ein Gespräch über den ärztlichen Auftrag, Vertrauen in die Medizin – und den Umgang mit der Unsicherheit in der Wissenschaft

„ÄrzteTag“-Podcast Corona-Krise: Müssen wir unser Verhältnis zum Tod überdenken?
07.05.2020 Ärztezeitung

Die Corona-Pandemie hat unserer Gesellschaft das Risiko, an einer Infektion zu sterben, drastisch wieder vor Augen geführt. Wie viel Schutz ist möglich und was ist dabei Aufgabe des Staates? Im Podcast mit Professor Eckhard Nagel, Chirurg und Medizinethiker, gehen wir diesen Fragen nach und hinterfragen unsere Haltung zum Sterben allgemein.

Aus medizinischer Sicht: Öffnet die Kitas!
23.04.2020 Frankfurter Allgemeine Zeitung

Was wir über die Rolle von Kindern in der Corona-Seuche medizinisch wissen, spricht dafür, die professionelle Betreuung schnell fortzusetzen. Ein Gastbeitrag.

Prominenter Besuch auf dem Ederhof
15.04.2020 Leberfleck

Als Ederhof-Botschafter setzt sich der Schlagersänger Roland Kaiser schon seit vielen Jahren für Kinder vor und nach einer Organtransplantation sowie für deren Familien ein. Im vergangenen Sommer kam er nun erstmals zu einem persönlichen Besuch in das Reha-Zentrum. Ein Bericht.

Roland Kaiser engagiert sich für Organspendelauf
27.02.2020 MDR

Roland Kaiser ist prominenter Gast des diesjährigen Organspendelaufs am 22. April in Berlin-Tempelhof. Das Thema Organspende soll in den Fokus gerückt und den auf ein Organ wartenden Menschen Mut gemacht werden. Roland Kaiser wurde 2010 eine Spenderlunge transplantiert.

Medizinethiker zu Organspende-Entscheidung: “Ein schleichender Verlust von Solidarität”
17.01.2020 Hannoversche Allgemeine Zeitung // RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der Transplantationsmediziner Professor Eckhard Nagel ist enttäuscht über die Absage an die Widerspruchslösung.  Jahrelang hat er die Debatten zur Organ- und Gewegebespende im deutschen Ethikrat begleitet. Anhand der Bundestagsdebatte könne man erkennen, dass in Deutschland die Solidarität mit Kranken schwinde.

Kinder in Hannover warten auf Organspende: „Ich will endlich wieder fit sein“
16.01.2020 Neue Presse Hannover

In Deutschland geht die Zahl der Organspender zurück. Dabei brauchen viele Patienten dringend ein neues Organ. Was halten die Betroffenen davon, dass sich der Bundestag gegen die Widerspruchslösung gestellt hat?

Seiten